Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Was sind die Standardkostenarten von Procore?

Antwort

Eine Kostenart ist eine Gruppe von Kosten, die durch eine eindeutige Abkürzung oder Bezeichnung identifiziert werden. Beispiele sind L=Arbeit, E=Ausrüstung, M=Material, C=Sekundärvertrag, OC=Bauherrenkosten, SVC=Professionelle Dienstleistungen und O=Sonstige.

In Procore sind Kostenarten eine Möglichkeit, die Projektkosten Ihres Projekts zu identifizieren und zu klassifizieren. Sie können auch verwendet werden, um Berichte zu erstellen. Siehe Zusammenfassenden Bericht der Projektkosten anzeigen. Wenn Sie Ihre Kostenarten-Liste in Procore verwalten:

In der Baubranche ist die Gruppierung einzelner Kostenschlüssel in eine oder mehrere Kostenarten eine gängige Praxis für Subunternehmer und andere Bauunternehmen, deren Ausgaben hauptsächlich intern anfallen (z. B. A=Arbeit oder DA=Direkte Ausgaben). Bei Generalunternehmern, die möglicherweise eine große Anzahl von Subunternehmern erfassen müssen, ist es weniger üblich, Schlüssel in Kostenarten zu gruppieren.

 Hinweis
Wenn Ihr Unternehmen das ERP-Integrationstool verwendet, unterstützen nicht alle integrierten ERP-Systeme das Konzept der „Kostenart“. Einige Systeme verwenden einen anderen Begriff für „Kostenart“. Einzelheiten finden Sie unter Was sind „Kostenarten“ und wie werden sie von unserer ERP-Integration unterstützt?

Liste der Standardkostenarten

In der folgenden Tabelle sind die Standardkostenarten in Procore aufgeführt. Der Procore-Administrator Ihres Unternehmens kann entweder neue Kostenarten zu dieser Liste hinzufügen oder die vorhandenen Werte in den Spalten „Abkürzung“ und „Bezeichnung“ bearbeiten, um sie an die in Ihrer Umgebung verwendete Terminologie anzupassen.

Abkürzung Bezeichnung Standardkostenarten 1
L Arbeit Arbeit
E Bauausrüstung Bauausrüstung
M Materialien Materialien
S Sekundärvertrag Sekundärvertrag
EK Bauherrenkosten Bauherrenkosten
SVC Professionelle Dienstleistungen Professionelle Dienstleistungen
O Sonstiges Sonstiges

1 Die Werte in der Spalte „Standardkostenarten“ können in Procore nicht bearbeitet werden.

Siehe auch