Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Wie ändere ich den Standard-E-Mail-Client meines Webbrowsers für Mailto-Links?

Hintergrund

Ihnen ist vielleicht schon aufgefallen, dass in Procore beim Klick auf einen E-Mail-Hyperlink, auch „Mailto-Link“ genannt, (z. B. 1234abcd@procoretech.com) Ihr Computer versucht, eine neue E-Mail in Ihrem Standard-E-Mail-Client zu erstellen, was bei den meisten Systemen, auf denen Microsoft Office installiert ist, normalerweise Microsoft Outlook ist. Wenn Sie jedoch MS Outlook nicht als primären E-Mail-Client verwenden, ist diese Art von Standardverhalten möglicherweise nicht erwünscht. Zum Glück können Sie mit den folgenden Schritten Ihren jeweiligen Webbrowser so anpassen, dass er stattdessen einen anderen E-Mail-Client (z. B. Google Mail) öffnet. 


email.png

Antwort

Dieser Artikel enthält Anweisungen zum Hinzufügen eines anderen Standard-E-Mail-Clients für Mailto-Links in den folgenden Browsern:

Internet Explorer

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung Ihres Windows-Computers.
  2. Klicken Sie auf Internetoptionen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Programme.
  4. Wählen Sie den gewünschten E-Mail-Client aus dem Dropdown-Menü aus.
  5. Klicken Sie auf OK.
    Hinweis: Um Gmail oder Yahoo! als Standard-E-Mail-Client für Mailto-Links einzurichten, lesen Sie die Abschnitte unten.

So installieren Sie Gmail als Standard-E-Mail-Client im Internet Explorer

  1. Öffnen Sie Ihren Internet Explorer-Webbrowser.
  2. Installieren Sie die Google Toolbar für Internet Explorer, indem Sie auf diesen Link klicken: Google Toolbar.
  3. Klicken Sie nach der Installation auf das Symbol für Symbolleistenoptionen (Schraubenschlüsselsymbol) oben rechts im Fenster.
  4. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Webbrowser-Tools“ und wählen Sie Gmail für „Mail To“-Links verwenden aus.

    set gmail.png
     
  5. Klicken Sie auf Speichern.

So installieren Sie Yahoo! als Standard-E-Mail-Client im Internet Explorer

  1. Öffnen Sie Ihren Internet Explorer-Webbrowser.
  2. Installieren Sie die Yahoo!-Symbolleiste für Internet Explorer, indem Sie diesem Link folgen: Yahoo! Symbolleiste.
  3. Starten Sie Ihren Browser neu, indem Sie ihn beenden und erneut öffnen.
  4. Öffnen Sie die Systemsteuerung Ihres Computers.
  5. Klicken Sie auf Internetoptionen.
  6. Klicken Sie auf die Registerkarte Programme.
  7. Wählen Sie Yahoo! Mail aus dem Dropdown-Menü aus.
  8. Klicken Sie auf OK.

Google Chrome

  1. Öffnen Sie Ihren Chrome-Webbrowser.
  2. Klicken Sie oben rechts im Fenster auf das Symbol für das Chrome-Menü.

    chrome menu icon.png
     
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie unten auf der Seite auf Erweiterte Einstellungen anzeigen
  5. Klicken Sie unter „Datenschutz“ auf Inhaltseinstellungen.
  6. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Handler“ und klicken Sie auf die Schaltfläche Handler verwalten.
  7. Wählen Sie Ihren gewünschten Standard-E-Mail-Client (z. B. Gmail).

Firefox

  1. Öffnen Sie Ihren Firefox-Webbrowser.
  2. Klicken Sie auf das Firefox-Menü in der oberen linken Ecke des Fensters.
  3. Klicken Sie auf Optionen (PC) oder Einstellungen (Macintosh).
  4. Klicken Sie auf die Unterregisterkarte Anwendungen.
  5. Verwenden Sie die Suchleiste, um „mailto“ zu finden.
  6. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü unter der Spalte „Aktion“.
  7. Wählen Sie Ihren gewünschten Standard-E-Mail-Client aus (z. B. Gmail verwenden).

    firefox.png
     
  8. Klicken Sie auf OK. (Hinweis: Auf einem Macintosh-Computer werden Ihre Einstellungen automatisch gespeichert, sodass Sie nicht auf „OK“ klicken müssen.)

Safari

  1. Öffnen Sie Ihren Safari-Webbrowser.
  2. Installieren Sie die „Google Mailto-Erweiterung“ für Safari, indem Sie auf den folgenden Link klicken: Google Mailto Extension
  3. Klicken Sie oben rechts im Fenster auf das Symbol Downloads (Pfeil nach unten).
  4. Doppelklicken Sie auf die Erweiterung, die Sie gerade heruntergeladen haben.

    safari.png
     
  5. Klicken Sie auf Installieren, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Wählen Sie im Abschnitt „Optionen“ Ihren gewünschten Standard-E-Mail-Client aus (z. B. Gmail verwenden). (Hinweis: Sobald Sie auf einen E-Mail-Client klicken, wird dieser automatisch gespeichert.)
  7. Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren Browser neu, indem Sie ihn beenden und erneut öffnen.

 

If you would like to learn more about Procore's email management software and how it can help your business, please visit our construction email management software product page icon-external-link.png.