Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Erstellen oder Verknüpfen von Koordinations-Vorfällen in einem Plan (iOS)

 

Auch verfügbar für  web-gray-icon.jpg

Ziel 

Mithilfe der Procore-App auf einem iOS-Mobilgerät Koordinations-Vorfälle in einem Plan erstellen oder verknüpfen.

Hintergrund

Beim Hinzufügen von Markups zu einem Plan im Pläne-Tool eines Projekts können Sie Verknüpfungen zu bestehenden Koordinations-Vorfällen herstellen oder neue Koordinations-Vorfälle erstellen. Koordinations-Vorfälle können direkt zu Pin-Markups hinzugefügt oder mit anderen Markup-Typen wie Wolke, Text und Pfeil verknüpft werden. 

Wichtige Hinweise

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • So fügen Sie Markups zur persönlichen Ebene hinzu:
      • „Nur Lesen“-Berechtigungen oder höher für das Pläne-Tool des Projekts.
    • So veröffentlichen Sie Markups in der veröffentlichten Ebene:
    • So erstellen Sie neue Koordinations-Vorfälle in einem Plan:
      • 'Standard'- oder 'Admin'-Berechtigungen für die Tools Koordinations-Vorfälle UND Pläne des Projekts.
  • Zusätzliche Informationen:
    • Um ein Koordinations-Vorfall mit einem Plan zu verknüpfen, muss das Tool Koordinations-Vorfälle für das Konto des Unternehmens aktiviert und im Projekt aktiv sein. Siehe Hinzufügen und Entfernen von Projekttools .
      Hinweis: Das Coordination Issues-Tool ist Teil des Design Coordination- Produkts von Procore. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Procore point of contact
    • Nach dem Veröffentlichen eines neuen Koordinations-Vorfall-Markups auf einem Plan wird dem Koordinations-Vorfall eine Momentaufnahme des Planbereichs hinzugefügt und die Zeichnung wird dem Abschnitt „Links“ des Koordinations-Vorfalls hinzugefügt. Auf diese Weise können Benutzer problemlos auf die Originalzeichnung verweisen, wenn sie das Koordinations-Vorfall über das Tool Koordinations-Vorfälle anzeigen.

Schritte

  • Erforderliche Benutzerberechtigungen:
    • So fügen Sie Markups zur persönlichen Ebene hinzu:
      • „Nur Lesen“-Berechtigungen oder höher für das Pläne-Tool des Projekts.
    • So veröffentlichen Sie Markups in der veröffentlichten Ebene:
    • So erstellen Sie neue Koordinations-Vorfälle in einem Plan:
      • 'Standard'- oder 'Admin'-Berechtigungen für die Tools Koordinations-Vorfälle UND Pläne des Projekts.
  • Zusätzliche Informationen:
    • Um ein Koordinations-Vorfall mit einem Plan zu verknüpfen, muss das Tool Koordinations-Vorfälle für das Konto des Unternehmens aktiviert und im Projekt aktiv sein. Siehe Hinzufügen und Entfernen von Projekttools .
      Hinweis: Das Coordination Issues-Tool ist Teil des Design Coordination- Produkts von Procore. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Procore point of contact
    • Nach dem Veröffentlichen eines neuen Koordinations-Vorfall-Markups auf einem Plan wird dem Koordinations-Vorfall eine Momentaufnahme des Planbereichs hinzugefügt und die Zeichnung wird dem Abschnitt „Links“ des Koordinations-Vorfalls hinzugefügt. Auf diese Weise können Benutzer problemlos auf die Originalzeichnung verweisen, wenn sie das Koordinations-Vorfall über das Tool Koordinations-Vorfälle anzeigen.