Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Wie berechnet Procore den Betrag der „aktuellen fälligen Zahlung“ auf einer Rechnung?

Antwort

Bei der Vorbereitung einer Rechnung, die zur Zahlung eingereicht werden soll, bieten sowohl das Sekundärvertrags- als auch das Primärvertrags-Tool den Benutzern die Möglichkeit, Rechnungen zu erstellen. Auf der Rechnung befindet sich eine Zahlungsaufforderung, in der der aktuell fällige Betrag für diesen Abrechnungszeitraum angezeigt wird. In Procore gibt es zwei Arten von Rechnungen, eine Rechnung an Bauherr und eine Rechnung des Subunternehmers. Bei beiden Rechnungsarten berechnet Procore die Summe in Zeile 8 Aktuelle fällige Zahlung, indem der Betrag in Zeile 7 Abzüglich früherer Zahlungsbescheinigungen von Zeile 6 Verdienter Gesamtbetrag abzüglich Einbehalt abgezogen wird.

Primärvertrags-Tool: Zahlungsaufforderung des Auftragnehmers

Wenn Sie eine Rechnung für einen Primärvertrag anzeigen, enthält die Registerkarte „Zusammenfassung“ einer Rechnung die unten gezeigte „Zahlungsaufforderung des Auftragnehmers“. 

Beispiel

In der nachstehenden „Zahlungsaufforderung des Auftragnehmers“ wird der „Aktuell fällige Betrag“ wie folgt berechnet:

Zeile 6 minus Zeile 7 ist gleich Zeile 8

35.421,00 $ - 7.740,00 $ = 27.681,30 $

 

prime-current-payment-due.png

Sekundärverträge-Tool: Zusammenfassende Vorschau

Wenn Sie eine Rechnung für einen Unterauftrag oder eine Bestellung anzeigen, enthält die zusammenfassende Vorschau auf der Rechnung die unten gezeigte „Zahlungsaufforderung des Subunternehmers“. 

Beispiel

In der nachstehenden „Zahlungsaufforderung des Subunternehmers“ wird der „Aktuell fällige Betrag“ wie folgt berechnet:

Zeile 6 minus Zeile 7 ist gleich Zeile 8

28.130,00 $ - 26.339,00 $ = 1.791,00 $

commitments-current-payment-due.png

Siehe auch