Zu Hauptinhalten wechseln
Procore

Auf welcher Stufe kann ein Bauherr einen Änderungsauftrag für Primärvertrag genehmigen?

Antwort

Die für das Primärvertrags-Tool konfigurierte Einstellung der Änderungsauftragsstufe wirkt sich nur auf die Anzahl der Stufen aus, die für den gesamten Änderungsmanagementprozess verwendet werden. Ein Eigentümer kann auf einem ÄAPV immer als designierter „Reviewer“ gekennzeichnet werden, wenn er von einem Eigentümer genehmigt werden soll. Informationen zum Genehmigen eines ÄAPV als Eigentümer finden Sie unter Genehmigen oder Ablehnen von Änderungsaufträgen von Primärverträgen (ÄAPV).

 Tipp

Wenn Ihr Projekt für 2-Tier- oder 3-Tier-Änderungsaufträge konfiguriert ist und Ihr Projektteam möchte, dass ein Eigentümer die Änderungsauftragsinformationen zu einem früheren Zeitpunkt im gesamten Änderungsmanagementprozess überprüft, können Sie per E-Mail einen potenziellen Änderungsauftrag (PCO) oder eine Änderung. senden Bestellanforderung (COR) an einen Eigentümer. Anweisungen finden Sie unter den folgenden Links:

Bei der Konfiguration der Anzahl der Änderungsaufträge für Primärvertrag (ÄAPV) für das Primärvertragstool kann ein Benutzer mit 'Admin'-Berechtigung für das Tool zwischen einer 1-Tier-, 2-Tier- oder 3-Tier-Konfiguration wählen. Siehe Was sind die verschiedenen Änderungsauftragsstufen?